Gelöst: Windows 10 Kritischer Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht 2022

Nach dem letzten Windows 10 21H2-Upgrade erhalten Windows 10 kritischen Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht, Wir werden versuchen, es zu beheben, wenn Sie sich das nächste Mal anmelden? Und es gibt nur noch die Möglichkeit, sich abzumelden. Windows hat es nicht erlaubt, das Fenster zu schließen oder irgendwelche Schritte zur Fehlerbehebung durchzuführen. Oder Ihr Windows 10 Startmenü funktioniert nicht mehr, ist verschwunden oder reagiert einfach nicht mehr auf Ihre Klicks? Hier 5 funktionierende Lösungen, um Windows 10 kritische Fehler zu beheben, dass Ihr Startmenü nicht funktioniert und das Windows 10 Startmenü wieder in den normalen Zustand zu bringen.

Kritischer Fehler Startmenü Cortana funktioniert nicht

Das Startmenü ist eine der meistgenutzten Funktionen in Windows OS und nach der Veröffentlichung von Windows 10 hatte Microsoft sein Aussehen und Design geändert. Aber aufgrund einiger Registry-Fehler, beschädigte Systemdateien Benutzer haben das Startmenü berichtet, und Cortana isn’t was working Fehler. Wenn sie sich anmelden Windows Prompt eine Fehlermeldung Windows 10 kritischer Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht, Wir werden versuchen, es zu beheben, wenn Sie das nächste Mal unterzeichnen.

Lassen Sie uns die Lösungen unten anwenden, um dieses Problem zu beheben: Wenn aufgrund dieses Problems Windows nicht erlaubt, jede Aufgabe, die sie einfach aus dem aktuellen Benutzerkonto abmelden, versuchen, in den abgesicherten Modus zu booten. Dort startet Windows mit den minimalen Systemanforderungen und ermöglicht die Durchführung von Schritten zur Fehlerbehebung.

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie das Power-Symbol drücken und wählen Sie Neustart. Wenn sich nun die Windows-Wiederherstellungsumgebung öffnet, wählen Sie Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen -> Neustart. Drücken Sie hier F5, um in den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten. Oder schauen Sie sich einige andere Möglichkeiten zum Starten im abgesicherten Modus an.

SFC- und DISM-Befehl ausführen

Wenn Windows in den abgesicherten Modus bootet, öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Geben Sie dann sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien auszuführen, das beschädigte fehlende Systemdateien scannt und wiederherstellt. Dies kann sehr hilfreich sein, um das Problem zu beheben, wenn beschädigte Systemdateien das Problem verursachen.

Wenn die Sfc-Scanergebnisse den Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden haben, aber nicht in der Lage waren, einige von ihnen zu reparieren oder das Problem nicht beheben konnten, führen Sie DISM (Deployment Management) aus. Führen Sie dann den DISM-Befehl (Deployment Imaging and Servicing Management) dism /online /cleanup-image /restorehealth aus, der Beschädigungen reparieren kann, die SFC daran gehindert haben, seine Arbeit zu erledigen.

Windows 10 Startmenü-Fehlerbehebung verwenden

Microsoft hat auch offiziell einen Startmenü-Troubleshooter veröffentlicht, der speziell entwickelt wurde, um verschiedene Startmenü-Probleme zu beheben, z. B. wenn das Startmenü nicht funktioniert, nicht mehr funktioniert, nicht auf Klicks reagiert usw. Laden Sie einfach die offizielle Microsoft-Startmenü-Fehlerbehebung herunter und führen Sie sie aus.

Dadurch wird die Anwendung, die Sie neu registrieren oder neu installieren müssen, überprüft und behoben. Überprüft die Registrierungsschlüssel für den aktuellen Benutzer und korrigiert die Berechtigung, falls erforderlich, die Kacheldatenbank ist beschädigt, die Anwendungsmanifestdaten sind beschädigt usw.

Neustart des Anwendungsidentitätsdienstes

Wieder einige Benutzer auf dem Microsoft-Forum, Reddit erwähnen Neustart der Application Identity Service helfen ihnen, diese Windows 10 kritischen Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht Problem zu beheben.

So führen Sie den Anwendungsidentitätsdienst aus,

  • Drücken Sie die Tastenkombination Fenster + R, geben Sie services.msc in das Feld ein und drücken Sie ok,
  • Doppelklicken Sie dann im Fenster Dienste auf den Dienst Anwendungsidentität.
  • Ändern Sie hier den Starttyp automatisch und starten Sie den Dienst neben dem Dienststatus.
  • Starten Sie nun Ihren PC neu, und Ihr Startmenü sollte wieder funktionieren.
  • Gehen Sie zu den Optionen „Einstellungen -> Konten -> Anmeldung“, scrollen Sie dann nach unten zu „Datenschutz“ und stellen Sie den Schieberegler „Meine Anmeldeinformationen verwenden…“ auf „Aus“. Wie Sie in der nächsten Lösung entdecken werden, könnte Ihr nicht funktionierendes Startmenü seltsamerweise mit Ihrem Windows-Konto zusammenhängen, so dass es helfen kann, Ihr Konto vom PC-Startprozess zu trennen.

Windows 10-Startmenü neu registrieren

Wenn alle oben genannten Lösungen scheitern, um das Problem zu beheben immer noch Windows 10 kritischen Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht, Startmenü nicht reagiert dann einfach neu registrieren das Windows 10 Startmenü durch die Durchführung der folgenden Schritte.

  • Drücken Sie Strg + Shift + ESC, um den Task-Manager zu öffnen,
  • Wählen Sie Datei und klicken Sie auf Neue Aufgabe ausführen.
  • Geben Sie PowerShell in das Feld Neue Aufgabe erstellen ein und markieren Sie die Option Diese Aufgabe mit administrativen Rechten erstellen.
  • Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.
    Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml“}
  • Schließen Sie PowerShell und starten Sie Ihren PC neu. Dies ist die beste funktionierende Lösung, die ich gefunden habe, um fast alle Probleme im Zusammenhang mit Fensteranwendungen zu beheben, einschließlich Windows 10 Startmenü funktioniert nicht mehr.

Neues Administratorkonto erstellen

Erstellen Sie auch ein neues Windows-Administratorkonto, das ein neues Benutzerprofil erstellt, in dem das Windows 10-Startmenü normal funktionieren kann.

  • Drücken Sie Strg + Shift + Esc, um den Task-Manager zu öffnen,
  • Klicken Sie dann auf „Datei -> Neue Aufgabe ausführen“ und geben Sie net user yourname yourpassword /add in das Feld ein,
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit es sich um ein Administratorkonto handelt, und klicken Sie dann auf „OK“.
    wobei „IhrName“ der Name ist, den Sie dem Konto geben möchten, und „IhrPasswort“ das Passwort, das Sie für das Konto verwenden möchten.

Melden Sie sich nun von dem aktuellen Benutzerkonto ab und melden Sie sich bei dem neu erstellten Benutzerkonto an. Überprüfen Sie, dass kein kritischer Fehler mehr auftritt und dass das Startmenü und Cortana einwandfrei funktionieren.

Dies sind einige der am besten funktionierenden Lösungen, um Windows 10 kritische Fehler zu beheben, Ihr Startmenü funktioniert nicht, Windows 10 Startmenü hat aufgehört zu funktionieren, nicht auf Klicks zu reagieren, etc. Und ich bin sicher, angewandt diese Lösungen Startmenü wird wieder auf normale Bühne.

Comments are closed.